Events

Einweihung des Barfußweges

http://hotel-katzenstein.de/wp-content/uploads/2017/03/8.jpg
8
http://hotel-katzenstein.de/wp-content/uploads/2017/07/19.jpg
19
http://hotel-katzenstein.de/wp-content/uploads/2017/03/11.jpg
11
http://hotel-katzenstein.de/wp-content/uploads/2017/07/24.jpg
24

Am 18. Juli 2017 fand im Hotel Katzenstein die Eröffnung des Barfußerlebnispfades statt. Gast war unter anderem MdB Christian Hirte, der im Rahmen seiner Sommertour 2017 an der Einweihung teilnahm. Von nun an steht der Barfußerlebnispfad unseren Gästen als Bereicherung ihres Aufenthaltes zur Verfügung. In diesem Sinne möchten wir Sie ganz herzlich einladen, Ihre eigene Expedition durch unsere Barfußlandschaft zu starten.

 

Kunstmeile

Als Liebhaber der Kunst und Naturfanatiker veranstalten wir als Hotel und Restaurant Katzenstein schon seit 2002 unsere Kunstmeile. Bei diesem Event sind Künstler und leidenschaftliche Holzschnitzer der Region gefragt, die unter einem bestimmten Motto ihrer Phantasie freien Lauf lassen und ihre Vorstellungen in Form einer Skulptur zum Ausdruck bringen. Die bisher entstandenen Werke zieren entlang der Katzensteinstraße den Weg zu unserem Hotel. Oben angekommen erwarten Sie weitere Skulpturen auf unserer Terrasse und in unseren Räumlichkeiten. Symbolträchtig ist die Katzenstein-Katze: Eine Katze, auf einem Stein sitzend, die unsere Gäste bereits im Foyer begrüßt.

Das Jahr 2012 stand unter dem Motto der vier Jahreszeiten. Demnach haben vier verschiedene Künstler der Region jeweils einen Menschen, repräsentativ für eine Jahreszeit, erschaffen. Der Winter wird durch einen Skifahrer dargestellt, während der Frühling das Aufleben der Gefühle zum Ausdruck bringt und der Sommer durch eine junge Frau mit Sonnenschirm plastisch  repräsentiert wird. Der Herbst wird durch eine Kräutersammlerin mit einem Korb voller herbstlicher Gaben der Natur verkörpert. Die vier Jahreszeiten finden Sie auf der Terrasse unseres Hotels.

 

Ein weiteres Exempel, das Ihnen auf der Zufahrtsstraße zu unserem Hotel  ins Auge fallen könnte, ist ein Mann, der hinter einer angedeuteten Mauer in den Westen blickend, strahlenden Gesichtes präsentiert und damit andeutet, dass Ihn der Gedanke an den Westen gute, schöne Gedanken beschert.

Weitere Themen aus dem politischen und wirtschaftlichen Umfeld, wie etwa die Immobilienkrise, werden hier plastisch festgehalten. Die Immobilienkrise wird hierbei tierisch umgesetzt, d.h. eine Biebermutter schaut wehmütig auf ihre Bieberkinder, die in einem angefressenen Baumstamm hausen. Der Baumstamm und damit das Eigenheim der Bieberfamilie droht der Krise zum Opfer zu fallen. Der drohende Verlust des Eigenheimes der Bieberfamilie steht repräsentativ für die Ängste der Bevölkerung zu Zeiten der Immobilienkrise.

 

Weitere Kunstwerke werden Ihnen auf dem Weg zu unserem Hotel und Restaurant und bei der Erkundung unserer Räumlichkeiten begegnen.

Wir stehen für Fragen jederzeit zur Verfügung!

Sie können uns Ihre persönlichen Wünsche gerne per Telefon (036964 / 990) , E-Mail (info@hotel-katzenstein.de) oder persönlich (Katzenstein 1, 36452 Zella / Rhön) mitteilen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und stehen für Fragen jederzeit zur Verfügung!